16.11.2020

WINKEL, WANKEL, WEIHNACHTSWICHTE

 24 Reimgeschichten


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter einer dichten Fichte schlafen sieben Weihnachtswichte! Bald ziehen sie aus, um eine wichtige Aufgabe zu erfüllen: Im geheimnisumwitterten Tausendwald müssen sie, damit das Weihnachtsfest stattfinden kann, den Schalter auf "Weihnachten" umstellen. Auf dem Weg dorthin erleben die tapferen Wichte jede Menge Abenteuer. 

Andrea Schomburg hat diese Abenteuer-Geschichte in 24 witzige und liebevolle Reimen gefasst, die den Leser immer wieder mit einbeziehen. Entstanden ist ein Adventskalender-Mitmach-Buch, das in 24 Geschichten durch die Adventszeit begleitet.

 

Ganz zuerst geht Chef-Wicht Will,
voller Vorsicht, leis‘ und still.

 

 
 
Dann, klatschnass, kommt Waldemar,
der im Regenwalde war,
und um den es, wenn er zittert,
oft mal regnet und gewittert.



Dann kommt Wutz, der Sängerwicht.
Doch der singt jetzt grade nicht,
weil er, als der Weg beginnt,
grad ein neues Lied ersinnt.
Und sein Lied kann weinen, lachen,
schläfrig oder munter machen.
 


Dann kommt Wunni Winkelwank,
der ist immer etwas krank.
Schlurft und schlufft mit viel Gezeter,
schleppt ein Fieberthermometer.



Schließlich kommen, Hand in Hand,
Wutsch und Wackel angerannt.



Und danach der kleinste Wicht,
na, den siehst du ja wohl nicht.
Was, du siehst ihn doch? Wie schön!
Dann kannst du ja super sehn!
Das ist gut. Der wird noch richtig
mega-super-wichtelwichtig.
Wichtiger als jeder Prinz.
Er heißt Valentino Winz.


"WINKEL, WANKEL, WEIHNACHTSWICHTE - 24 Reimgeschichten"

Andrea Schomburg und Annette Swoboda
 
Hummelburg Verlag
32 Seiten Bilderbuch
4 - 6 Jahre
Bestellen über Buch7: ISBN: 978-3747800232
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar: