22.04.2014

ZUM WELTTAG DES BUCHES

Es ist mal wieder so weit:




Aus einem regionalen Brauch wurde ein internationales Ereignis: nach einer alten katalonischen Tradition in Katalonien  wurden am Namenstag des heiligen Georg Bücher und Blumen verschenkt.
1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Zum „Welttag des Buches“, dem 
"World book and copyright day"

Auch in diesem Jahr verlose ich dazu wieder drei Kinderbücher:
 

"Bruno auf großer Fahrt"
gerade bei Ravensburger erschienenes Kinderbuch von Ben Becker

"Ein Kuss für dich"
Ein Pappbuch mit Reimen von Susanne Lütje, Oetinger Verlag
und

"Das kleine Liederbuch - Frühlings- und Sommerlieder"
ein Auszug aus "Das Liederbuch", erschienen bei der Fischer Schatzinsel

Wer mitmachen möchte, der sollte hier als Antwort auf diesen post einen kleinen Kinderreim aufschreiben, selbstgemacht oder altbekannt.... wir freuen uns über alles :-)
Viel Spaß (ich drücke die Daumen!)

Kommentare:

  1. morgen früh um sechs kommt die kleine hex'...
    und: wir haben alle dudu-bücher. sie sind heiß geliebt und werden später mal vererbt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich!
    Ganz liebe Grüße, auch an die Erben :-))

    AntwortenLöschen
  3. Ein kleines Küsschen geht spazieren auf der Stirn, auf den Augen, auf der Nasenspitze, auf den Wangen, auf dem Mund, auf dem Kinn. Wo ist es jetzt hin? Es prustet und plustert sich auf, am Hals hinauf, hin und her...willst du noch mehr? (Doris Schipp)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den kannte ich gar nicht, ist sehr schön, vielen Dank!

      Löschen
  4. Hoppe, hoppe, Reiter,
    wenn er fällt dann schreit er.
    Fällt er in den Graben,
    fressen ihn die Raben.
    Fällt er in den Sumpf,
    macht der Reiter: plumps!

    da wird man auh selbst noch mal zum Kind :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...stimmt! Danke für den Oldtimer, der immer wieder Spaß macht :-)

      Löschen
    2. Herzlichen Glückwunsch, die Losfee war Dir hold :-)
      Bitte schick mir Deine Adresse, damit ich Dir Dein Buch zuschicken kann: post@annette-swoboda.de
      Liebe Grüße,
      Annette

      Löschen
  5. Backe, backe Kuchen,
    der Bäcker hat gerufen:
    Wer will guten Kuchen backen,
    der muss haben sieben Sachen:
    Eier und Schmalz,
    Zucker und Salz,
    Milch und Mehl,
    Safran macht den Kuchen gel.
    Schiebt in den Ofen rein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) DER Klassiker! Immer wieder gut! Liebe Grüße

      Löschen
  6. eigentlich ein Lied, aber ich liebe dieses hier:

    Backe, backe Kuchen,
    Der Bäcker hat gerufen.
    Wer will guten Kuchen backen,
    der muss haben sieben Sachen,
    Eier und Schmalz,
    Zucker und Salz,
    Milch und Mehl,
    Safran macht den Kuchen gehl!
    Schieb, schieb in’n Ofen ’nein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, ich mag den Reim auch sehr! Einen lieben Gruß!

      Löschen
  7. Once there was a snail and he lived inside his shell and he found it very well. Ha went down to the well and behind him came his shell and he said:"I think- I'll have a little drink.
    Das habe ich fuer meine Tochter erfunden.

    Lisa Abid FB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja süß :-) Vielen Dank und liebe Grüße!

      Löschen
    2. Herzlichen Glückwunsch, die Losfee war Dir hold :-)
      Bitte schick mir Deine Adresse, damit ich Dir Dein Buch zuschicken kann: post@annette-swoboda.de
      Liebe Grüße,
      Annette

      Löschen
  8. Hallo,

    meinen Kindern habe ich häufig diese Lieder/Reime vorgespielt:

    Wie das Fähnchen auf dem Turme
    sich kann drehn bei Wind und Sturme
    so soll sich mein Händchen, Händchen drehn
    daß es eine Lust ist anzusehn

    und

    mahle dahle kühchen Kälbchen kille kille Gänschen

    Viele Grüße

    Tanja aus Erftstadt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tanja und einen lieben Gruß nach Erftstadt

      Löschen
  9. Mein 3-jähriger Sohn sagt in letzter Zeit immer zu mir:

    "Piep, Piep, Piep,
    wir haben uns alle lieb!"

    Total süß! <3 <3 <3

    Lg, Mimi - m.dueck@hotmail.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist süß! Einen lieben Gruß an Sohn!

      Löschen
  10. Hallo :-)

    Erstmal vorweg: Danke, dass Du so ein schönes Gewinnspiel veranstaltest :-) Ich möchte liebend gerne daran teilnehmen.

    Eins, zwei, Polizei,
    drei, vier, Offizier,
    fünf, sechs, alte Hex,
    sieben, acht, gute Nacht,
    neun, zehn, auf Wiedersehn,
    elf, zwölf, böse Wölf,
    dreizehn, vierzehn, kleine Maus,
    ich bin drin, und du bist raus!

    Guter alter Abzählreim :-)

    ivonne.h{at}live.de

    Liebe Grüße
    Ivonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den kannte ich auch nicht, der ist klasse! Danke sehr :-)

      Löschen
  11. Gibt es hier zwar schon, ist aber der Lieblingsreim meiner Tochter:

    Backe, backe, Kuchen,
    der Bäcker hat gerufen!
    Wer will guten Kuchen backen,
    der muss haben sieben Sachen:
    Eier und Schmalz, Butter und Salz,
    Milch und Mehl, Safran macht den Kuchen gehl!
    Schieb, schieb in’n Ofen ‘nein

    Viele Grüße
    Kristina H.

    sonnemondundsterne[@]hotmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anette,
    ich freu mich, dass du Lesefreude verschenkst. Da mein Kleiner Bücher über alles liebt, möchte ich hier mein Glück versuchen.

    Ich hab grad einen von meinem Sohn gehört:

    Der Regen macht die Haare nass.
    Tropft von der Nase auf den Mund
    und von dem Mund auf das Kinn
    und von dem Kinn dann auf den Bauch.

    Dort ruht der Regen sich jetzt aus...
    und springt mit einem großen Satz
    auf die Erde. Patsch!

    Liebe Grüße,
    Petra
    kids[@]rundums.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke an Deinen Sohn für den süßen Spruch! Und liebe Grüße an Euch Beide! Ich drück Euch die Daumen

      Löschen
  13. Hallo Annette,
    da bin ich wohl zu spät - entdecke deine Seite erst jetzt, wobei ich seit geschlagenen 4 Wochen (!) allabendlich (!) meiner 2-Jährigen Tochter den "Kleinen Gott" vorlesen darf! Jedesmal beim Vorlesen denke ich mir: Da musst du dich mal im Netz umgucken, die Annette hat doch bestimmt eine Homepage! Hat sie, sogar ein blog! Allerdings habe ich hier keine Kontaktmöglichkeit oder ein Impressum gefunden, wo ich herausbekomme, wie ich dir direkt eine Mail schicken kann. Also versuche ich nun deine Aufmerksamkeit mit unserem Lieblings-Dritt-Essensspruch (erst wird gebetet oder ein Kanon gesungen und dan piep, piep - und wenn das Essen dann immer noch heiß ist kommt:

    Es war einmal ein Krokodil,
    das fraß und fraß und fraß ganz viel!
    Es schleckte und es schmatzte,
    bis es platzte! (aus den vorher ausgebreiteten Armen in die Hände klatschen)

    ... zu gewinnen. (Also die Aufmerksamkeit - gerne aber auch ein Buch, amit hier mal wieder ein bisschen Abwechslung in den Vorleseabend kommt! ;-))

    Da die Lütte alles, aber auch alles aufsaugt und wiedergibt, was sie so zu hören bekommt und mittlerweile auch das Neunbindengürteltier mitspricht, wenn es dran kommt, wollte ich mal fragen, ob es so etwas wie einen "unbekannte-Tiere-Klärungs-Index" für dieses Buch gibt...
    Einige Tiere kann ich einfach nicht eindeutig bezeichnen und meine kleine Wissbegierige fragt mir dann jedes Mal Löcher in den Bauch und bevor ich mir alle Tiere selber heraussuche, kannst du mir ja vielleicht aushelfen?
    Ansonsten erkläre ich mich mit deiner Hilfe (und natürlich nch deinem Einverständnis) auch gerne bereit, das Buch komplett zu "untertiteln" - ich habe selbst ein Blog und könnte das dann gerne verlinken ;-)

    Es ist auf jeden Fall ein wundervoll tolles Buch. Manch Theologe mag ob der Umsetzung kurz an Blasphemie denken, aber es ist sooo schön gemacht mit all den kleinen Details und den Ideen, die dahinterstecken, dass man es nur lieben kann! Kein Wunder also - erklärtes Lieblingsbuch!

    Langer Post, entschuldige bitte,
    ich freue mich über jede Antwort!

    Liebe Grüße,
    Irina / Flimk²a oder auch die "nahteule"

    flimka(at)gmx(punkt)de
    www.nahteule.de

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Irina,
    danke für den langen post.
    Stimmt, ich ich hab gar keine mail-adresse hier angegeben, sowas aber auch. Die muss noch irgendwo hin... post@annette-swoboda.de
    Dass Deine Kleine den kleinen Gott so gerne hört, freut mich ja riesig!
    Ich kann Dir mit den Tieren gerne aushelfen. Schick mir einfach eine Beschreibung, wo auf welchen Bildern sich die Rätseltiere befinden, damit Deine kleine Zoologin die gewünschten Infos erhält :-)
    (Auf Deinem Blog können die Bilder leider nicht abgebildet werden, dafür braucht es die Zustimmung des Verlags, der ja die Rechte hat.)
    Der Spruch ist ja ganz besonders schön! Ist der selbst ausgedacht?

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß mit dem kleinen Gott in den nächsten vier Wochen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Spruch wurde uns "mündlich überliefert", sofort ins Mittagessenvorprogramm aufgenommen und wird wirklich geliebt ;-) Vielen Dank für die Email-Adresse, ich melde mich mit den fraglichen Tieren ;-)
      Liebe Grüße, Irina

      Löschen
    2. Herzlichen Glückwunsch, die Losfee war Dir hold :-)
      Bitte schick mir Deine Adresse, damit ich Dir Dein Buch zuschicken kann: post@annette-swoboda.de
      Liebe Grüße,
      Annette

      Löschen
  15. Hallo Annette,
    ich mag deine Illustrationen sehr gerne, eine gute Gelegenheit, dir das endlich mal zu sagen.
    Toll, dass du auch bei dieser Aktion mitmachst. Dabei entdeckt man so viele neue Blogs!
    Dann versuch ich mich mal an einem Reim:
    "Hugo mit den grünen Haaren
    wird bestimmt in vielen Jahren
    in Anzug und Krawatte
    mit seiner grünen Matte
    das Büro aus seinen Angeln heben
    und ganz genau wie heute leben."
    .... oder so ;-)
    Liebe Grüße
    Lisa
    lisaliestundschreibt@web.de

    AntwortenLöschen
  16. Zauberhafte Aktion - und sehr schöne Bücher, die Du da verlost (und ich hoffe, ich bin noch nicht zu spät, denn meine Kinder, Emma mit ihren 6 Jahren und Max mit 17 Monaten, sind groooße Bücherfans... ;) ).
    Ich liebe die "Essensreime", die Emma immer aus dem Kindergarten mitbringt, die da wären:
    "1,2,3,4,5,6,7... guten Appetit ihr Lieben!"
    Okay, das war jetzt etwas kurz...
    Noch einer:
    "2 Elefanten, die sich gut kannten...
    ... haben vergessen, ihr Frühstück zu essen!
    Da sagt der Eine: was ich jetzt brauch...
    ... sind 2 Kilo Bananen in meinem Bauch.
    Da sagt der andere: ich auch, ich auch!
    GUTEN APPETIT!! :)

    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag! :)
    Pamela (pamd@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    die Tochter meiner Freundin steht zurzeit total auf:

    Hoppe, hoppe, Reiter,
    wenn er fällt dann schreit er.
    Fällt er in den Graben,
    fressen ihn die Raben.
    Fällt er in die Hecken,
    fressen ihn die Schnecken.
    Fällt er in den Sumpf, macht der Reiter: plumps!

    Sie lacht sich danach immer scheckig, wenn ich sie fast auf den Boden fallen lasse.

    Viele Grüße
    Susanne

    sanne.sita81(at)googlemail.com

    AntwortenLöschen
  18. Thiemo Kretzschmar30.04.14, 14:49

    Hallo,
    Ich habe für meine Tochter zur Taufe ein Fotobuch gemacht und dann folgenden ausgedachten Vers neben einem Bild, wo sie sich in ihrer Kuscheldecke versteckt, platziert.

    Noch bist du so winzig klein,
    die Welt mag für dich riesig schein.
    Es gibt noch viel zu entdecken,
    du brauchst dich vor nichts verstecken.

    Ich würde mich am liebsten über das "Ein Kuss für dich" Pappbuch freuen.

    Liebe Grüße Thiemo

    kretschi_online@web.de

    AntwortenLöschen

Kommentar: